Chili con Carne

Imbiß für rustikale Partys

Drucken...

Rezept:

Die Bohnen waschen, mit Wasser zum Kochen bringen. Die Kochplatte ausschalten. Nach 2 Stunden die Bohnen wieder zum Kochen bringen, dann 1 bis 1 1/2 Stunden garen. Mit dem Schnellkochtopf kann die Garzeit auf 20 bis 25 Minuten verkürzt werden. Zwiebeln schälen, mittelfein schneiden, in einem zweiten Topf in Öl hellbraun dünsten. Das Fleisch zugeben und braten, bis es krümelig wird. Statt Hackfleisch kann auch sehr klein gewürfeltes Gulaschfleisch verwendet werden. Tomaten, Gewürze und evtl. einen Schuß Wasser zugeben, alles zusammen 20 Minuten brodeln lassen. Dann die garen Bohnen zufügen. Evtl. die Soße mit etwas kalt angerührter Stärke binden. Das Gericht recht scharf abschmecken.

Zutaten:

  • 250 g braune oder schwarze Bohnen
  • 1 Ltr. Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Edelsüßpaprika
  • Cayenne-Pfeffer oder Tabasco
  • 1 TL Worcestersoße
  • evtl. 1 EL Speisestärke

Anmerkungen / Tipps:

Servieren Sie das Gericht mit Bier und Stangenweißbrot.

Average: 4.5 (24 votes)